Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro

Del Chiaro Art Connection

Italiano English Français Tedesco Spagnolo Russo

Events

Maestro Andrea Bocelli besucht die Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro

Herausragender Besuch. Maestro Andrea Bocelli hat uns besucht, um sich über den Stand der Arbeiten an seinem Porträt zu informieren, das derzeit in unseren Ateliers angefertigt wird. In Begleitung von Barbara, Roberto und Franco Del Chiaro besichtigte er die Kunstgießerei. Es war uns eine große Ehre und Freude, ihn als Gast zu begrüßen.

 

News York Times - Craftsmanship

News York Times - Craftsmanship

Art become reality in Italy.
For centuries the craftspeople of Pietrasanta have translated artists' ideas into marble and bronze

 

Visit of the Ing. Gabriele Allievi A.D. Bosch on the occasion of award Barsanti - 18 May 2019

Premio Barsanti e Matteucci - 18 Maggio 2019

 

Oslo Business Peace Awards 2019

La consegna dell'Oslo Business Peace Awards 2019. Il premio, opera dell'artista Bruce Naigles, è stato realizzato presso la nostra fonderia.
Il premio viene assegnato annualmente dalla Businness for Peace Foundation a coloro che si impegnano a raggiungere eticamente un valore economico che crei valore per la società.

 

FONDERIA D'ARTE MASSIMO DEL CHIARO - video of bronze fusion, April 2019

To view this content re-enable cookies.

Mit großer Freude teilen wir Ihnen mit, dass wir im Rahmen der Kunsthandwerksmesse „Mostra Internazionale dell'Artigianato“ in Florenz an der Ausstellung „Le Sette Meraviglie della Toscana“ („Die sieben Wunder der Toskana“) teilnehmen.
Sie finden uns vom 24. April 2019 bis zum 1. Mai 2019 in der Fortezza da Basso. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Video erstellt von DANAE PROJECT

 

PREIS „MERCURIO D’ARGENTO“, Harzmodell, Foto von Alessio Bazzichi, 17.04.2019

Premio Mercurio d'Argento - Agosto 2019

Eine lange, sich ständig erneuernde Tradition der Kunstgießerei „Fonderia d’Arte Massimo Del Chiaro“ in Pietrasanta besteht in der Aufmerksamkeit und Unterstützung, die sie den Initiativen des Gebietes zukommen lässt, an denen sie mit der Realisierung eigens für den jeweiligen Zweck konzipierter Kunstgüsse teilnimmt.

Das historische Unternehmen in Pietrasanta ist bereits zahlreiche Kooperationen eingegangen, angefangen beim Viareggio Cup bis hin zum Barsanti-Preis. Und im kommenden Sommer wird es weitere Neuheiten und namhafte Partnerschaften wie die kürzliche Zusammenarbeit mit der Stiftung „Fondazione Villa Bertelli“ anlässlich der Ausstellung „Burri, Morandi e altri amici“ („Burri, Morandi und andere Freunde“) geben.

Hierzu zählt auch das Sponsoring des neugeborenen Preises „Mercurio d’Argento“, dessen Vergabe im kommenden August in Massa stattfindet.

Für diesen Anlass haben die geschickten Handwerker der Kunstgießerei die Statuette angefertigt, mit der die/der Gewinner/in ausgezeichnet wird. Diese stellt den Merkur des gleichnamigen Platzes in Massa dar und ist ein Bronzeguss, der durch ein galvanisches Bad mit Sterlingsilber plattiert wird. Sie misst 18 cm in der Höhe x 8 cm x 6 m. Ihr Sockel aus schwarzem Granit misst 3 cm in der Höhe x 7 cm x 7 cm. Gehütet wird sie in einem edlen blauen Kästchen/Etui, das sich an drei Stellen öffnet, mit weißem Satinfutter.

Diese Zusammenarbeit seitens eines Unternehmens, das über 70 Jahre Erfahrung in der Technik des „Wachsausschmelzverfahrens” verfügt, ist ein Zusatzwert für einen Preis, dessen erste Ausgabe ansteht.
Die Fonderia d’Arte Massimo del Chiaro, eines der renommiertesten Produktionszentren für die Gegenwartskunst, ist in der Stadt Pietrasanta tätig, die für die künstlerische Marmor- und Bronzebearbeitung berühmt ist.

Das Unternehmen macht sich die von Massimo Del Chiaro in siebzig Jahren Tätigkeit auf dem Gebiet des Bronzekunstgusses gesammelte Erfahrung zunutze. Im Laufe seiner langen Karriere hat Del Chiaro die vertiefte Erforschung der alten Wachsausschmelzmethode (die auch von den Griechen, den Etruskern und den Römern verwendet wurde) betrieben, um einer der weltweit angesehensten Experten zu werden.

Das heute von Franco, Barbara und Roberto, der Tochter bzw. den Söhnen von Massimo, geleitete Unternehmen wurde 1980 gegründet. Mit steigender Produktion und zunehmendem Mitarbeiterbedarf erweiterte Massimo Del Chiaro seine Gießerei und begann 1985 mit dem Bau eines neuen Sitzes in der Via delle Iare, um allen Anforderungen der Künstler gerecht werden zu können.
Die gemäß modernster Raumnutzung geplante Gießerei nimmt eine 7.000 Quadratmeter große Fläche ein, die unterteilt ist in großräumige und gut ausgestattete Ateliers, Werkstätten und Arbeitsbereiche, die den Bildhauern mit der gesamten erforderlichen Unterstützung zur Verfügung stehen, einen als Park angelegten Bereich, in dem man sich entspannen oder auch die bereits patinierte Skulptur fotografieren kann, und einen großen Vorplatz mit einem 12 Meter hohen Kran für die Montage von Werken mit kolossalen Ausmaßen.

Im Atelier in Via delle Iare werden Bronzeskulpturen zu jedem Themenkreis und in jeder Größe direkt nach von den Kunden gelieferten Modellen oder auch Statuen nach den Ideen, die die Künstler mit einer Zeichnung oder einem Foto präsentieren, realisiert. Das Unternehmen beschäftigt ungefähr dreißig hoch spezialisierte Angestellte, die seit vielen Jahren mit Künstlern aus der ganzen Welt arbeiten.

Die Familie Del Chiaro engagiert sich kontinuierlich für die Verbreitung der Kunst und der Kultur des Kunsthandwerks, indem sie Initiativen im Gebiet und in der Region unterstützt und an ihnen teilnimmt.
Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen unter anderem mit folgenden Künstlern zusammengearbeitet: Fernandez Arman, Karol Apple, Joseph Beuys, Stanley Bleifeld, Fernando Botero, Manuel Carbonell, Augustin Cardenas, Pietro Cascella, Sandro Chia, Girolamo Ciulla, Mauro Corda, Enzo Cucchi, Gino De Dominicis, Fiore De Henriquez, Willem De Kooning, Yrjö Edelmann, Luciano Fabro, Pericle Fazzini, Novello Finotti, Barry Flanagan, Mimmo Germanà, Emilio Greco, Carlo Guarienti, Barry Johnston, Karl Hartung, Nathaniel Kaz, Bruno Liberatore, Bruno Lucchesi, Giacomo Manzù, Harry Marinsky, Francesco Martani, Igor Mitoraj, Mog, Bruce Moore, Rosario Murabito, Nall, Dashi Namdakov, Athos Ongaro, Camilo Otero, Tom Otterness, Giorgio Oykonomoy, Mimmo Paladino, Mario Parri, Giuseppe Penone, Marc Quinn, Joseph Sheppard, Ivan Theimer, Riccardo Tommasi-Ferroni, Marcello Tommasi, Charles Umlauf, Giuliano Vangi, Not Vital, Iorio Vivarelli, Cordelia von den Steinen und Luciano Zanelli.

 

Besuch von Ingenieur Gian Paolo Dallara anlässlich des Barsanti-Preises - 29. September 2012

Gemeinsam mit seiner Tochter Angelica, Andrea Toso und weiteren engen Mitarbeitern besuchte Gian Paolo Dallara, Gründer von Dallara Automobili, wenige Tage vor dem Erhalt des „Barsanti-Preises“ die Kunstgießerei Del Chiaro - ein krönender Abschluss für seine kurze Entdeckungstour zu den „Juwelen“ von Pietrasanta.

 

Massimo Del Chiaro L'arte del bronzo - 60 Jahre

To view this content re-enable cookies.

 

Datum Artikel Zeitung File Größe
16-10-2009 Exibart.com PDF 682 KB
16-10-2009 Viareggino.com PDF 194 KB
14-10-2009 Loschermo.it PDF 376 KB
13-10-2009 Ilriformista.it PDF 162 KB
07-10-2009 Tafter.it PDF 288 KB
26-09-2009 Turismo.intoscana.it PDF 667 KB
26-09-2009 UnDo.net PDF 902 KB
24-09-2009 ANSA PDF 96 KB
04-09-2009 Artinworld.com PDF 588 KB
03-09-2009 Esoarte.eu PDF 5572 KB
01-09-2009 Exibart.com PDF 707 KB
01-09-2009 Intoscana.it PDF 159 KB
01-09-2009 Tribenet.it PDF 220 KB
31-08-2009 Artego.it PDF 366 KB
26-08-2009 Inarteblog.blogspot.com PDF 195 KB
07-08-2009 Superginko PDF 427 KB
04-08-2009 La Nazione PDF 52 KB
03-08-2009 Il Tirreno PDF 318 KB
31-07-2009 La Nazione PDF 267 KB
29-07-2009 ANSA PDF 106 KB

Besuch des Cavaliere del Lavoro („Ritter der Arbeit“) Giorgietto Giugiaro anlässlich des Barsanti-Preises - 29. Oktober 2011

 

Preisverleihung Massimo Del Chiaro - Pietrasanta 17. Oktober 2009

 


Via delle Iare, 26/B C.P. 191
55045 Pietrasanta (LU) - Tedly
P.IVA 01942980465
  Urheberrechte © 2011
Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro.
Alle Rechte vorbehalten.
Privacy and Cookies
Cookies Settings
  Tel. +39 0584 792955
Fax +39 0584 792940
E-mail fonderia@delchiaro.com