Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro

Del Chiaro Art Connection

Italiano English Français Tedesco Spagnolo Russo

Formerei und Negativform

Diese Phase wird gänzlich von den Handwerkern durchgeführt. Auf das Originalmodell wird eine Gummischicht aufgetragen, die nach dem Katalysieren (Trocknen) mit einer Schale aus bewehrtem Gips verstärkt wird: Diese Hülle aus Gips und Gummi wird „Form“ genannt. Der Gummi ist das Negativ des Werks.
Die Herstellung der Form dauert umso länger, je komplexer das Kunstwerk ist. Denn nur selten besteht die Form aus einem einzigen Stück, daher muss festgelegt werden, in wie viele und welche Teile sie aufgeteilt werden soll. Die Schwierigkeit dieser Aufgabe hängt auch davon ab, ob das Modell auseinandergenommen werden kann oder nicht. Die Zerlegung des Modell erfolgt nur dann, wenn sie unbedingt notwendig ist und das vollständige Zusammensetzen zum Schluss nicht verhindert.
Ein Kunstwerk wie die „Medusa“ von Alessandro Romano kann nicht in Bronze reproduziert werden, wenn das Modell nicht zerteilt werden kann. In der Tat wurde die Form in mehr als hundert Teilen realisiert.
Die Form für den „Greif“ wurde gefertigt, ohne dass die Möglichkeit bestand, das Originalmodell auseinanderzunehmen. Ähnlich wurde bei dem Hundepaar der Gipsgruppe „Diana und Aktaion“ von Libero Andreotti vorgegangen. Im letztgenannten Fall (in dem nicht einmal der Schwanz abtrennbar war) wurde ein besonderes Ad-hoc-Formsystem geschaffen.

 

  • Fertigstellung der Negativform aus Gummi und bewehrtem Gips für „Michael Schumacher auf dem Ferrari-Pferd“ von Richard Brixel. Oben die Formenmacher Gianfranco Frediani (links) und Giorgio Manni

  • Beispiele für Negativformen aus Gummi

  • Beispiele für Negativformen aus Gummi

  • Alessandro Romano, „Medusa“, Harzmodell (Detail)

  • Alessandro Romano, „Medusa“, Harzmodell

  • Libero Andreotti, Detail des Werkes „Diana und Aktaion“, Gips

  • Alessandro Romano, „Medusa“, Bronze

Via delle Iare, 26/B C.P. 191
55045 Pietrasanta (LU) - Tedly
P.IVA 01942980465
  Urheberrechte © 2011
Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro.
Alle Rechte vorbehalten.
Privacy and Cookies
Cookies Settings
  Tel. +39 0584 792955
Fax +39 0584 792940
E-mail fonderia@delchiaro.com