Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro

Del Chiaro Art Connection

Italiano English Français Tedesco Spagnolo Russo

Armierung

Armierungsstudien werden für Skulpturen, die große Abmessungen besitzen oder sehr asymmetrisch sind oder einen verlagerten Schwerpunkt haben oder im Freien aufgestellt werden sollen, erstellt.
Die Ausarbeitung führt ein Ingenieur durch, der die Armierung auch projektiert oder aber die in der Gießerei entworfene überprüft.
Die Armierung muss die Stabilität der Skulptur in jeder nur denkbaren Situation gewährleisten.
Zuweilen geht es nicht nur um die Armierung selbst, sondern um technische Lösungen für besondere Aufbauten, sowohl temporäre als auch dauerhafte.

Für die an der Autobahn A83 Nantes-Niort in der Nähe des Vallée du Lay unweit von Sainte-Hermine aufgestellten Skulpturen (genannt „Les Portes pour la Vendée“) von Ivan Theimer war eine besonders eindrucksvolle Armierung notwendig; eines der größten zu bewältigenden Probleme war der Wind, der in dieser Gegend Geschwindigkeiten bis zu 200 km/h erreicht. Für die vier Schildkröten und die sie überragenden vier Stelen (Gesamthöhe circa acht Meter) war die Projektierung einer spezifischen Armierung aus Edelstahl AISI 316L erforderlich. Diese verzweigt sich von der Basis der Schildkrötenpfoten ausgehend bis zur Spitze der Stelen und ist mit Fundamentschrauben in Bodenplatten aus Stahlbeton verankert.

Die Armierung für das Ayrton Senna gewidmete Denkmal („Magic Senna“, siehe Seite 276), die Richard Brixel zum zehnten Todestag des Formel-1-Piloten realisierte, hat Massimo Del Chiaro entworfen. Die Besonderheit dieser Armierung besteht in ihrer Verzweigung in der gesamten Skulptur, vom Inneren der Vorderräder bis zur Fahnenstange; sogar die Flagge ist mit einer internen Stahlstruktur ausgestattet.

Bei dem Denkmal „Dialog“ zu Ehren von Guglielmo Marconi aus der Feder von Francesco Martani stellte sich noch ein weiteres Problem: die Studie, die Projektierung und das Einsetzen im „Globus“ nicht nur einer Armierung, sondern auch eines komplexen, computergesteuerten elektrischen Systems für die Nachtbeleuchtung der Skulptur.

 

  • Ein Moment der Ausführung der Armierungen in einer auf diesem Gebiet spezialisierten Werkstatt. Im Vordergrund sind drei Stelenarmierungen, im Hintergrund links das Modell des Panzers einer der Schildkröten und vorne der Panzer in Bronze zu sehen.

  • Ausführungszeichnung für die interne Armierung der Schildkröte

  • Die vollständige Armierung von zwei der vier Skulpturen der Gruppe „Die Tore zur Vendée“ / „Les Portes pour la Vendée“

  • Stahlarmierung der Schildkröte

  • Ein weiterer Moment der Anfertigung der Stelenarmierung. Links ein Abschnitt des Stelenmodells

  • Eine anfängliche Phase des Zusammenbaus der Bronzeskulptur auf der Armierung

  • Eine weitere Phase des Zusammenbaus der Bronzeskulptur auf der Armierung Von links nach rechts: Giovanni Genovesi (Bronzehandwerker) und Graziano Marchi (Assistent für Bronzearbeiten)

  • Ivan Theimer, „Die Tore zur Vendée“ / „Les Portes pour la Vendée“, Bronze (Detail)

  • Ivan Theimer, „Die Tore zur Vendée“ / „Les Portes pour la Vendée“, Panoramaansicht

  • Massimo Del Chiaro beim Bau der Armierung im Inneren des Wagens der Skulptur „Magic Senna“ von Richard Brixel

  • Massimo Del Chiaro befestigt gemeinsam mit Nicola Bigi (Assistent für Bronzearbeiten) die Armierung an der Bronze des Wagens

  • Richard Brixel kontrolliert die Montage der Bronze auf der Armierung

  • Francesco Martani, „Dialog“, Bronze und Stahl, Tag- und Nachtansicht

  • Zusammenbau der Bronze auf der Armierung aus Edelstahl AISI 316L. Hinter der Armierung ist Giovanni Genovesi (Bronzehandwerker) zu sehen. Rechts: Massimo und Franco Del Chiaro

  • Letzter Schliff am Zusammenbau. Von links nach rechts: die Bronzehandwerker Mirco Maggi, Claudio Lombardi und Giovanni Marchi

  • Aufklappbarer Bereich für Wartungsarbeiten; man kann die Schalttafel für die Beleuchtung sehen

  • Der Bronzehandwerker Lombardi im Skulptureninneren beim Befestigen der Bronze

Via delle Iare, 26/B C.P. 191
55045 Pietrasanta (LU) - Tedly
P.IVA 01942980465
  Urheberrechte © 2011
Fonderia D'Arte Massimo Del Chiaro.
Alle Rechte vorbehalten.
Privacy and Cookies
Cookies Settings
  Tel. +39 0584 792955
Fax +39 0584 792940
E-mail fonderia@delchiaro.com